FairGeben

FairGeben und Aufrunden.


Wer ist in unserer Gesellschaft eigentlich dafür da, Gutes zu tun?


Die Antwort ist leicht: Das sind wir alle - jeden Tag. 

Aber wer hilft eigentlich?


Das sind NGOs und Hilfsprojekte, die versuchen, auch über unser persönliches Umfeld hinaus die Welt ein Stückchen besser zu machen.

Im Alltag ein Held/eine Heldin sein, ist nicht immer leicht. Wir möchten es für Dich leichter machen!

Stell Dir vor, Du kannst mit jedem Einkauf etwas Gutes tun...

Egal, welches Produkt Du in unserem Shop kaufst: Mit FairGeben von edon kannst Du bei uns im
Check-Out direkt aufrunden.

Du entscheidest selbst wann, wie oft & wieviel Du spenden möchtest. Du bleibst dabei vollkommen anonym.

Wir bringen das Spenden zu Dir.

Wir bieten Dir direkt beim Bezahlen in unserem Shop die Möglichkeit, für ein Hilfsprojekt zu spenden. Jetzt einkaufen, aufrunden und heute ein Held/ eine Heldin sein. 

Wir sagen Danke!

Make a Change

Um die Übersichtlichkeit im Checkout zu gewährleisten wird das Team von barfusslaufen.com derzeit nur 1 Projekt zum spenden auswählen.


Die Spendenprojekte werden sorgfältig ausgesucht und wechseln von Zeit zu Zeit.

Wenn Du beim Einkaufen aufrundest, erhältst Du von uns eine Rechnung. Auf dieser Rechnung ist Deine Spende ausgewiesen.


Bis zu einer Spende i.H.v. 200 € reicht diese Rechnung bzw. ein Nachweis über Deinen Kontoauszug beim Finanzamt als Spendenbescheinigung aus. 

Es werden 100% Deiner Spende an das Hilfsprojekt weitergeleitet. Keine Zwischenkonten, kein Gemauschel.

Die Transaktionskosten trägt barfusslaufen.com.

Deine Privatsphäre ist uns sehr wichtig.

Wenn Du über das FairGeben Plug-In via eDon (e-Donation) in unserem Webshop spendest, geben wir keine personenbezogenen Daten weiter.


Du spendest komplett anonym und Deine Daten werden weder an den eDon, noch an die Hilfsprojekte weitergegeben. 

Spenden sind gesetzlich von einer Rückerstattung ausgeschlossen. Spenden sind i.d.R. eine Schenkung gemäß §516 BGB.


Das Zurückverlangen einer Schenkung ist dann rechtmäßig, “soweit [der Schenker] bei Berücksichtigung seiner sonstigen Verpflichtungen außerstande ist, das Versprechen zu erfüllen, ohne dass sein angemessener Unterhalt oder die Erfüllung der ihm kraft Gesetzes obliegenden Unterhaltspflichten gefährdet wird.” 


Spende also auch nur den Betrag, den Du Dir leisten kannst.

Anfechten einer Spende: Eine Spende kann gem. § 123 Abs. 1 BGB werden wegen arglistiger Täuschung angefochten werden, wenn die Spende nicht zweckentsprechend verwendet wurde.

Wir sorgen für Transparenz, indem nur projektbezogen gespendet werden kann. D.h. die Spenden kommen immer einem bestimmten Projekt zugute und die Projekte geben immer einen konkreten Zweck an, für den das Geld eingesetzt werden soll.


Zusätzlich können die wichtigsten Informationen zu den Hilfsprojekten direkt bei uns im Checkout auf der Webseite der Hilfsorganisation oder bei eDon jederzeit eingesehen werden: www.e-don.de/hilfsprojekte


Viele der auswählbaren Projekte tragen darüber hinaus das Phineo Wirkt-Siegel, das Organisationen erhalten, deren Arbeit über 10 Monate hinweg auf Transparenz in verschiedenen Bereichen (Finanzen, Kommunikation, etc.) überprüft wurde und die Kriterien erfüllt. https://www.phineo.org/wirkt-siegel

Unser Partner eDon baut das FairGeben Plug-In für möglichst viele Shops. Die Hilfsprojekte können nicht nur das Plug-In nutzen, sondern eDon übernimmt auch die Akquise der Online Shops. eDon dokumentiert die Spenden und sorgt dafür, dass die Weiterleitung reibungslos klappt. Dafür stellt eDon eine Dienstleistungsgebühr in Rechnung.


Diese Dienstleistungsgebühr wird von barfusslaufen.com übernommen.

Die genauen Teilnahmebedingungen findest Du hier:

https://www.e-don.de/agb